Werbung in eigener Sache!

Logo IAKELiebe Blog-Freunde,

heute wende ich mich mit einer Bitte an euch! Wie ihr wisst ist mir dieser Blog, aber noch mehr in dessen Verbindung, meine Aktivitäten in Bezug auf die Anzeigenkampagnen zur Bewusstseinserweckung und -erweiterung im örtlichen Nachrichtenblatt, sehr wichtig sind. Und wie ihr seht, kann ich schon kleine Erfolge erzielen. Meine Arbeit ist nicht umsonst!

Nun, meine Bitte: Ich möchte alle Besucher und Freunde dieses IAKBlogges wirklich bitten, für diese Initiative aktiv Werbung zu machen und weitere Mitstreiter zu finden. Denn, ich sehe es wirklich so, wenn sich in jedem kleinen Wohnort, Dorf, Stadtteil nur einer an dieser Initiative engagiert, dass dies eine riesige Ressource an einer „Graswur-zelbewegung“ beinhaltet. Eine enorme Quantität an Möglichkeiten der Erreichung von Menschen durch diese Anzeigen-Kampagnen ist gegeben; die Qualität aber, muss sich bei jedem Mitstreiter ergeben, da sie ganz alleine in der Verantwortung eines jeden einzelnen steht.

Bitte melden Sie sich unter JSEnzberg@aol.com, wenn ihr selbst Interesse an dieser Initiative habt bzw. sprecht mit potentiellen interessierten Freunden und Bekannten und gebt ihnen bei Interesse diese Email-Adresse weiter! Helft mit, solche eine Bewegung entstehen zu lassen!

Hier nochmals die Anzeigen, die ich im Rahmen der IAK/IAKE-Kampagne im Ortsnachrichtenblatt Enzberg schon geschaltet habe:

0001 (2) (1)0001 (1) (1)0001 (4)0001 (5) (1)Enzberg 48_2015_Schmidt (1) (Es ist die oberste 2spaltige Anzeige!)

Enzberg_50_2015_Schmidt (1)

enzberg 51_2015_Schmidt (1)

IAKE Enzberg 02-2016 (1)

Jeder Mitstreiter bekommt von mir das Logo zur Verfügung gestellt und darf auch das Blau (Ich nenne es „Alternativ-Blau“) in seinen Anzeigen verwenden. Und wer dann zahlreiche Mottos, Zitate und Aussagen von historischen und aktuellen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens benötigt, darf sich auch gerne an mich wenden. Inzwischen habe ich einen bald 200seitigen Katalog an solchen Sprüchen gesammelt, und bin bereit diese an Mitstreitern und Unterstützer weiter zu geben. Also bitte, unterstützt mich und meine Arbeit! Danke!

Und nie vergessen:

„Wer sich zu wichtig hält für kleine Aufgaben, ist meistens zu klein für wichtige Aufgaben.“ 

                                                                                                                       – Jaques Tati –

Gruß Jörg (Systemkritiker)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s