Neue diplomatische Verwerfungen zwischen USA und China?

Trump und Pentagon verbreiten Fake-News über Entsendung einer US-Armada - China zeigt sich verärgert

Liebe Freunde,

es scheint sich etwas zwischen USA und China anzubahnen, was man so eigentlich nicht auf dem Schirm haben kann.

Meldungen, wonach es zu einer Kommunikationspanne innerhalb des Verteidigungsministeriums und dem Militär gegeben haben soll, sorgen sowohl für allgemeine Aufregung, gleichzeitig aber auch für großes Erstaunen und durchaus auch für nicht gerade geringes Maß an Häme bei den Berichterstattern.

Was war geschehen? US-Präsident Trump kündete in der Woche vor Ostern im Atomstreit zwischen der USA und Nordkorea eine machtvolle Demonstration der Stärke an und befahl die Versendung des Flugzeugträgers USS Carl Vinson und dessen Begleitschiffe in das Südchinesische Meer. Das Eintreffen dieser Armada wurde für Ostersonntag angekündigt. Doch dieser Flottenverband kam dort nicht an. Dagegen befand dieser sich zu der Zeit auf dem Weg in den Indischen Ozean in Richtung Australien, wo der Verband an einem Militär-Manöver mit australischen Truppen teilnehmen sollte. Inzwischen wurde der Flottenverband aber in Richtung Nordkorea umbeordert und soll voraussichtlich bis Ende des Monats April dort ankommen.

Unklar scheint nun, ob es nun womöglich um eine Art militärischen Ungehorsam – im Klartext um pure Meuterei – oder etwa um ein bloßes Missverständnis und Fehler in der Kommunikation innerhalb des Militärs bzw. des Verteidigungsministers handelt.  Eines scheint jedoch klar, dass nämlich China gelinde gesagt „not amused“ über diesen Fall ist. Chinas Politik und Militär fühlt sich einer Falschmeldung aufgesessen und ist nun darüber außerordentlich wütend. Die Folge daraus stellt sich nun als eine erneute diplomatische Verwerfung zwischen beiden Ländern, aufgrund einer politischen und militärischen Dummheit, dar.. Und diese Tatsache alleine, kann einem schon davor Angst machen, wie so etwas oder womöglich eine vergleichsweise kleinere Lappalie bzw. schlichte Dummheit oder Fahrlässigkeit alleine darüber hinaus noch für schlimme Konsequenzen für die Menschen haben kann.

Links:

https://deutsch.rt.com/international/49393-aerger-in-china-ueber-us-luegen-korea/

Aktualisiert am 20.04.17 um 16:12 Uhr

http://bazonline.ch/ausland/asien-und-ozeanien/verwirrung-um-usflugzeugtraeger-so-kam-es-zur-panne/story/23483698

Gruß Jörg (Systemkritiker)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s