Soros´ neue Schachfiguren in Europa

Liebe Freunde,

der amerikanische Milliardär mit ungarischen Wurzeln Georg Soros scheint ein neues und vllt. entscheidendes (Schach)Spiel um den endgültigen Bau der Vereinigten Staaten von Europa eröffnen zu wollen. Und er bringt dafür neue Spielfiguren aufs schwarz-weiße Karo. Die Pro-Brexit-Entscheidung der Briten und die wachsende Zustimmung der EU-Bürger für Anti-Euro- und Anti-EU-Bewegungen scheinen die NWO-Kreise um Rothschild und Soros doch in Angst und Schrecken gebracht und die Entscheidung für eine offensiveres Vorgehen in Richtung der europäischen zentralistischen Vereinigung hervorgebracht zu haben. Es soll wohl künftig nichts mehr dem politischen Zufall überlassen werden!

Bildergebnis für george soros

Nach dem der SPDler und ehem. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, der vorher auf Soros´ Unterstützerliste zahlreicher EU-Parlamentsabgeordneten stand, und der von eben jenem für die kommende „Kanzlerwahl“ (real handelt es sich um eine Bundestagswahl) im September nach Berlin beordert wurde, und der grüne überzeugte Europa-Zentralist Van der Bellen zum österreichischen Bundespräsidenten gewählt wurde, hatte der Milliardär im Gleichklang, oder auch direkt im Auftrage der Familie Rothschild, den Rothschild-Banker Emmanuel Macron zum Kandidaten für die französischen Präsidentenwahlen auserkoren. Dieser wurde nun, wohl ganz zur Freude von George Soros und Konsorten,  genau heute zum neuen Präsidenten der Republik Frankreich eingeschworen bzw. eingesetzt. Die politischen Vorstellungen und Ziele Macrons (Der neue „Napoleon“) in Bezug auf die Reformierung der EU seht ihr dann in den diversen Verlinkungen unter diesem Beitrag!

Bildergebnis für macron vor pyramide

Und nun scheint das nächste Land im Visier des Milliardärs zu sein. Es geht nun aktuell um Österreich. Nachdem der bisherigen österreichische Vize-Kanzler Reinhold Mitterlehner nach dauernden Querelen innerhalb der Großen Koalition in Wien seinen sofortigen Rücktritt als ÖVP-Vorsitzender (ÖVP = Schwesterpartei von CDU/CSU) und Vize-Kanzler bekannt gegeben hat, erscheint nun ein junges motiviertes Gesicht, in der Person des aktuellen noch recht jungen österreichischen Außenministers Sebastian Kurz (ÖVP), auf der Bildfläche. Bei diesem handelt es sich ebenfalls um einen absoluten pro-europäischen Politiker, der eine engere Vereinigung der EU-Länder zu einem Vereinigten Europa anvisiert. Um wen es sich um dessen Mentoren und Förderer handelt, könnt ihr ebenfalls in einer der unten angelegten Verlinkung lesen. Und Kurz soll nun den Vorsitz der ÖVP übernehmen. Dieser aber lehnt die Fortführung der Großen Koalition und damit seinen Einstieg in diese als neuer Vize-Kanzler strikt abgelehnt. Und wie heute bekannt wurde werden nun in Österreich tatsächlich Neuwahlen angestrebt. Dabei werden dem Newcomer Sebastian Kurz recht gute Chancen für die künftige Kanzlerschaft eingeräumt.

Foto:

Links:

http://info-direkt.eu/2017/05/05/der-kuenftige-praesident-frankreichs-ist-eine-erfindung-der-globalisten/

http://www.allesroger.at/artikel/das-andere-gesicht-des-sebastian-kurz

Aktualisiert am 15.05.17 um 13:21 Uhr

http://www.anonymousnews.ru/2017/02/26/aufgedeckt-deutsche-soros-agenten-im-eu-parlament-liste-mit-namen-und-notizen-geleakt/

Aktualisiert am 20.05.17 um 12:27 Uhr

https://www.wochenblick.at/hinweise-steht-soros-hinter-der-unabhaengigen-kurz-liste/

Gruß Jörg (Systemkritiker)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s