Stärkung der EU als Resultat des letzten G7-Gipfels?

G7 in Sizilien

Liebe Freunde,

nach dem vergangenen G7-Gipfels in Italien vor dem vergangenen Wochenende giftet die BRD-Bundeskanzlerin und heimliche“EU-Königin“ Angela Merkel gegen den US-Präsidenten Donald Trump in unglaublichem Maße. Die sog. westlichen „Vorbild-Demokraten“ konnten und können es nicht ertragen, dass sich der Präsident der USA sich gegen die, nach dessen Ansicht falschen, Ziele gewand, ja regelrecht gewehrt hat. So konnte man sich nicht zu einem eindeutigen, sonst so üblichen, Abschlusskommunique einigen, weil sich die US-Vertreter dessen verweigerten. Nur knapp konnte ein absoluter Eklat noch abgewendet werden. Letztlich ging der Gipfel aber ohne Ergebnisse zu Ende. Nur, bleibt er wirklich ohne jegliches Ergebnis?

M. E. nein! Denn, nach den aktuellen wütenden Auslassungen über die vermeintliche Unzuverlässigkeit der USA als Partner durch Angela Merkel bei einem Bierzelt-Treffen der CSU, wird überaus deutlich, wohin die Reise der EU nun geht. Auf der einen Seite steht der angepeilte Brexit Großbritanniens, der gleichzeitig mit der engeren Anbindung der Insel an die USA einhergeht, auf der anderen Seite vielerlei Krisen in der EU auf verschiedensten Ebenen und unterschiedlichsten politischen Themen; wie anhaltender Flüchtlingsstrom nach Europa, mit der gleichzeitigen strikten Verweigerung der Visegràd-Staaten (Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei), sich an der Flüchtlings-Verteilung zu beteiligen, die noch immer nicht beendete Griechenland-Krise, wirtschaftliche Probleme in den EU-Staaten (vor allem in den Staaten des ehem. Ostblocks!) durch andauernde Sanktion-Regime gegen Russland u. v. m. und letztlich die daraus sich entwickelte zunehmende Ablehnung der Bürgerinnen und Bürger und Hinwendung zu national-gesinnten und patriotischen Parteien und Bewegungen in den EU-Mitglieds-Staaten.

Da stellt sich das etwas rüpelhafte Verhalten des US-Präsidenten und die radikal ablehnende Haltung gegen alle Aufgaben und Ziele des G7-Gipfels (z. B. Klimaziele) m. E. für Angela Merkel und ihre politische Paladine (wie z. B. Emmaunuel Macron, Jean-Claude Juncker, Donald Tusk) in der EU m. E. geradezu als „Himmels“-Geschenk für die „Rettung“ der EU dar. Denn nun hat man DAS Argument für eine engere Zusammenarbeit bis hin zur weiteren organisatorischen und institutionellen Vereinigung der EU zum europäischen Einheitsstaat. Welche Ausrichtung der neue französischen Präsident dsbzgl. hat, wurde ja schnell klar, als er sein Programm der künftigen Präsidentschaft vorstellte. (Welche genau diese sind, kann hier auf dem Blog gelesen werden!) Als Kernziel wird darin die engere Vereinigung zu einem EU-Staat beschrieben (z. B. durch die Installierung eines eigenen EU-Finanzministers mit eigenem Budget und entspr. EU-Steuergesetzgebung!). Dass es dafür auch eine enge zusammenarbeit zwischen BRD und Frankreich geben soll und auch wird, zeigte die Tatsache, dass Macron gleich einen Tag nach seiner Wahl als erstes nach Berlin zu Angela Merkel reiste.

Klar ist für mich, dass sich die USA unter Donald Trump endgültig von Europa abwenden und sich der Kontinent wiederum von Amerika politisch und wirtschaftlich emanzipieren wird. Wusstet ihr übrigens, dass immer mehr kleine EU-Mitgliedsstaaten ihre Armeen in die deutsche Bundeswehr integrieren und sich unter deren Führung und Befehlsgewalt stellen? Es ist davon auszugehen, dass so die BRD-Regierung dabei ist, eine europäische Armee zzgl. eines militärischen Bündnisses, das dann unabhängig von der NATO ist, aufzubauen.

Letztlich lässt sich (noch) nicht feststellen, ob es sich bei den Streitereien, Auseinandersetzungen und verbalen Rempeleien um reale Politik bzw. authentisches Verhalten oder ob es schlichtweg ein bloßes weiteres Theaterspiel bzw. einen brillanten Bühnenauftritt für das „dumme“ Volk war – nach dem schon seit Jahrhunderten altbekannten System von „Brot und Spiele“!

Links:

http://www.huffingtonpost.de/2017/05/28/presseschau-merkel-trump_n_16861038.html?utm_hp_ref=germany&icid=maing-grid7%7Cmain5%7Cdl1%7Csec1_lnk3%26pLid%3D1950549302_uk

https://deutsch.rt.com/international/51326-funf-gegen-g7-gipfel-endete/

https://deutsch.rt.com/meinung/51345-g7-gipfel-macht-deutlich-elite-club-marginalisiert-sich/

http://www.focus.de/politik/videos/merkel-rede-in-bierzelt-new-york-times-spricht-von-tektonischer-verschiebung_id_7189204.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online&fbc=facebook-focus-online&ts=201705291412

http://www.sueddeutsche.de/politik/g-gipfel-merkel-haelt-usa-fuer-nicht-mehr-verlaesslich-1.3524283!amp

http://www.huffingtonpost.de/2017/05/28/kanzlerin-der-europaer-das-ist-angela-merkels-geheimer-plan-fur-die-eu_n_16849024.html?utm_hp_ref=germany&ncid=fcbklnkdehpmg00000002

https://deutsch.rt.com/inland/51110-wie-deutschland-in-aller-stille-eu-armee-aufbaut/

Aktualisiert am 29.05.17 um 20:33 Uhr

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gabriel-ruft-zum-widerstand-gegen-us-regierung-auf-us-waffenverkaeufe-vergroessern-fluechtlingsstroeme-nach-europa-a2129896.html

(Eigene Anmerkung zum Epoch-Times-Artikel: Wie schon in der Überschrift erwähnt und später auch im Text beschrieben, äußert Außenminister Sigmar Gabriel, dass US-Waffenverkäufe den Flüchtlingsstrom nach Europa vergrößere. Welche so plötzliche und doch so späte Erkenntnis? so frage ich mich. Wenn die alternativen Medien dies schon viel früher erklärten, dann handelte es sich dabei um pure Verschwörungstheorie. Wenn dies nun allerdings der Herr Außenminister sagt, dann ist es Realität! Von dem einmal abgesehen, dass sich Gabriel wohl damit auf die Waffenkauf-Verträge kürzlich zwischen Präsident Trump und dem saudischen Königshaus bezieht. Doch wie unaufrichtig ist dies dann, wenn man sich vor Augen hält, dass auch Außenminister Gabriel erst vor kurzem in Saudi Arabien weilte, wo er bestimmt nicht aus reinem Genusssucht für 1001-Nacht-Partys dort war. Denn auch die BRD-Regierung vereinbart ja in schöner Regelmäßigkeit diverse Waffendeals mit den Wüstenscheichs! Einmal mehr zeigt sich hier die Unaufrichtigkeit unserer BRD-Regierung!)

Aktualisiert am 29.05.17 um 21:23 Uhr

http://www.russland.news/von-lissabon-bis-wladiwostok-china-und-asean-signalisieren-interesse/

Aktualisiert am 30.05.17 um 11:18 Uhr

https://deutsch.rt.com/kurzclips/51428-missachten-menschenrechte-gabriel-attackiert-trump/#.WS0ywwyhVdo.facebook

Aktualisiert am 30.05.17 um 12:56 Uhr

http://www.nachdenkseiten.de/?p=38502

Aktualisiert am 30.05.17 um 22:07 Uhr

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/merkel-deutet-abkehr-von-den-usa-an/

Gruß Jörg (Systemkritiker)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s